Naturwoche im Kindergarten Garching

Die Kindergartenkinder der Wichtel Akademie vom Standort Garching haben eine Naturwoche an den Isarauen verbracht und eine Menge spannende Erlebnisse mitgebracht. Bereits zur Vorbereitung haben die Kinder über ihre bisherigen Naturerfahrungen berichtet, themenbezogene Lieder gesungen und Bilder- und Sachbücher betrachtet.

Auf den Hund gekommen

In der Kinderkrippe Sendling herrscht tierische Freude, denn seit Anfang dieses Jahres ist Krippen-Hund Bandit ein fester Bestandteil der Einrichtung. Der Mischlingsrüde ist der Hund von Carina Mietaschk, Leitung der Wichtel Akademie Sendling.

Kindergarten am Biederstein: Naturerlebnis

Jeden Tag ein paar Stunden in die Natur, das ist im Kindergarten am Biederstein natürlich normal. Aber die Natur erleben, ganz losgelöst von zeitlichen Strukturen und Terminen, das war neu. Der Kindergarten am Biederstein wagte das zweiwöchige Experiment „Naturerlebnis pur“ – und soviel sei verraten: Dieses Projekt wird von nun an regelmäßig wiederholt!

Kindergarten Fürstenried: Besuch vom Kita-Hund

Auf gemeinsamen Spaziergängen mit ihrer Gruppe im nahen Südpark begegneten den Kindergartenkindern immer öfter Hunde. Mal an der Leine. Mal frei laufend. Die Kinder erschraken teilweise sehr, was für die Kindergartenleitung der Kita Fürstenried, Melanie Luxem, Anlass genug war, ein Hundeprojekt zu starten:

Kindergarten Garching: Wasser – Meer – Sea Life

dealerweise nehmen sich Erzieher ein Thema als Grundlage für zahlreiche Projekte. Als Beispiel hier das Thema Wasser und Meer: Erzieherin Petra Thomas bearbeitet mit den Kinder des Kindergartens Garching das Thema im Sommer sehr umfassend: Der Ablauf wurde durch die Ideen und Beteiligung (Partizipation) der Kinder bestimmt. Und den Abschluss bildete ein Besuch im Sea-Life in München.