Wenn der Fantasie Pappflügel wachsen

Die Krippenkinder der Kükengruppe der Wichtel Akademie Fürstenried haben sich zum Ziel gesetzt, ihren Spielzeugbestand auf das Wesentliche zu reduzieren. In einer Kinderkonferenz wurde daraufhin gemeinsam beschlossen, welches Spielzeug überflüssig ist. Dieses große gemeinsame Ausmisten war der Startschuss für eine ab jetzt spielzeugreduzierte Gruppe.

Eine Dino-Familie entsteht

Die Grashüpfer-Kindergartengruppe der Wichtel Akademie Sendling-Westpark ist von den Dinosauriern fasziniert. Deshalb ist die Kita-Gruppe in die Urzeit gereist und hat sich gemeinsam der faszinierenden Welt der Dinosaurier gewidmet

Einen Verband für das Kuscheltier

In der Wichtel Akademie Trudering haben die Schulhüpfer (so heißen in der Wichtel Akademie die Vorschulkinder) zusammen mit ihren Lieblingskuscheltieren und einer Trainerin der Deutschen Lebensrettungs-Gesellschaft (DLRG) eine Menge über die Erste-Hilfe gelernt.

Mittagsschlaf in der Kita

Kaum ein Thema beschäftigt Eltern so sehr wie der Schlaf der Kleinen. Kein Wunder, denn das Schlafen ist ein lebenswichtiges Grundbedürfnis und hängt stark von der Entwicklungsphase und dem Charakter des Kindes ab.

Kinderkonferenz in Laim

Einige Kinder der Kindergartengruppe „Tiger“ aus der Wichtel Akademie in Laim haben sich an ihre PädagogInnen gewandt und sich beschwert, dass ihnen die Ruhezeit keinen Spaß mache.

Sanfte Eingewöhnung in die Kita

Während der Eingewöhnungszeit in eine Kinderkrippe oder einen Kindergarten, vollbringen Kinder und Eltern eine enorme Leistung: Die Kinder lernen, sich an die neue Umgebung anzupassen und die Eltern, sich ein Stück weit von ihren Kindern zu lösen.

8 Anzeichen für eine gute Kita

Die Entscheidung, sein Kind in fremde Hände zu geben, fällt niemandem leicht. Es erfordert großes Vertrauen und die emotionale Bereitschaft zur Trennung auf Seiten des Kindes und der Eltern.