Wichtel-Mitarbeiter im Verborgenen

Wir sind viele in der Wichtel-Familie. Jede einzelne unserer Mitarbeiterinnen und jeder einzelne Mitarbeiter arbeitet täglich mit Enthusiasmus und Leidenschaft und gestaltet so die glückliche Kindheit von unseren über 2.000 Kindern täglich mit.

Wichtel-Werkstatt

In unseren Kitas in Hadern und Großhadern haben die Kita-Kinder in der Wichtel-Werkstatt eifrig Weihnachtsschmuck gebastelt. Am vergangenen Samstag hatten die Kitas für einige Stunden geöffnet – so hatten die Eltern die Möglichkeit vorweihnachtliche Besorgungen zu erledigen, während sich die Kinder voller Vorfreude der weihnachtlichen Dekoration ihrer Kita widmeten

Garching taucht ab

In Bastelprojekten, so vielfältig wie die Meeresbewohner selbst, konnten die Krippenkinder ihrer Kreativität dann freien Lauf lassen.

Wichtel bekommen Besuch aus Äthiopien

Die äthiopischen Pädagogen schnupperten im Rahmen des Hospitationstags in unseren Kindergartenalltag hinein. In Begleitung einer Dolmetscherin hatten sie Gelegenheit, sich mit den pädagogischen Mitarbeitern auszutauschen und einen Kindergartentag in Deutschland zu verbringen. Ziel des kulturellen Austauschs war es daher, voneinander zu lernen und Ideen zu bekommen, die man im eigenen Land adaptieren könnte.

Wer sät wird ernten

Die Temperaturen steigen, die Tage werden wieder länger, die ersten Blumen blühen – der Frühling ist da! Die Kinder in unseren Krippen und Kindergärten beobachten begeistert, wie es draußen wieder grüner wird und die Natur in Gang kommt.

Albinoschlangen sind nicht glitschig

Wie fühlt sich eine Albinoschlange an? Und wie scharf waren die Spitzen des Triceratops? Der Schul- und Kindergartenzoo hat die Wichtel Akademie in Pasing besucht und Antworten auf die vielen Kinderfragen im Gepäck. Die Kinder hatten dabei keine Berührungsängste und gingen auf Tuchfühlung mit Dinosaurierminiaturen.

Feuerwehr-Projekt in der Kinderkrippe

Die Krippenkinder aus der Schmetterlingsgruppe der Wichtel Akademie München Sendling-Westpark sind Feuer und Flamme für die Feuerwehr. Sämtliche Aktivitäten stehen daher zurzeit im Zeichen des Brandlöschens.