Traumjob in der Wichtel Akademie

Was die Wichtel Akademie als Arbeitgeber besonders macht

Unsere Kollegin Alishja ist vor fünf Jahren zu uns in die Wichtel Akademie gekommen.  Begonnen hat sie mit ihrem Anerkennungsjahr zur Erzieherin in der Wichtel Akademie Obersendling. Anschließend hat sie in der Wichtel Akademie Schwabing-Biederstein gearbeitet. Inzwischen ist sie im Zuge ihres neuen Studiums als Werkstudentin im Team Marketing & Kommunikation gelandet und unterstützt die Kolleginnen dort mit ihrem Know How und ihrer Leidenschaft für alle Themen aus der Pädagogik-Welt. Sie teilt in diesem Artikel mit uns ihre Erfahrungen und berichtet, was für sie die Wichtel Akademie so besonders macht.

Kostenloses Essen für pädagogische Mitarbeiter

Wenn mich jemand fragt, was die Wichtel Akademie so einzigartig macht, dann fallen mir viele Dinge ein. Aber nehmen wir beispielweise das Thema Mittagessen. Wenn mir Freundinnen erzählen, dass sie in ihrer Einrichtung nur einen „pädagogischen Happen“ bekommen oder gar für das Mittagessen (meist eine superkleine Portion und dann auch noch nicht besonders lecker) etwas bezahlen müssen, bin ich entsetzt. Bei der Wichtel Akademie ist für jeden Pädagogen das Essen mit eingeplant. Klar freut es auch den eigenen Geldbeutel, wenn man sich nicht jeden Tag etwas zu essen kaufen muss. Vor allem aber bin ich davon überzeugt, dass man auch nur so den Kindern ein gesundes Essverhalten und eine gemeinsame Tischkultur vorleben kann. Das gemeinsame Essen ist in der Wichtel Akademie eine pädagogische Aktivität. Unsere Kollegin Romy Ließner hat in einem Interview ausführlich beschrieben, wie die gemeinsamen Mahlzeiten in der Wichtel Akademie aussehen.

Materialbeschaffung in der Kita: Kein Problem!

Und wenn wir schon bei dem Aspekt sind, unter welchen Bedingungen man adäquat und qualitativ hochwertig arbeiten kann, dann macht die Wichtel Akademie als Arbeitgeber auch besonders, dass immer alles vorhanden ist. Beispielsweise sind Windeln, Sonnencreme, Warnwesten oder Caps immer da. So muss man nicht einen wertvollen Teil seiner Arbeitszeit damit verbringen, Eltern mit der Frage nach neuen Windeln für ihr Kind zu belasten. Gleiches gilt für pädagogisches Material, Spielzeug, Kinderbücher, Fachbücher usw.! Wenn du etwas für deine pädagogische Arbeit oder deine Gruppe benötigst, bekommst du es in den meisten Fällen auch, ohne dafür über Monate erst einmal dein „Gruppenbudget“ zusammensparen zu müssen.

Zum Thema „keine Arbeitszeit verschwenden“ fällt mir auch ein weiterer Punkt ein. Bei der Wichtel Akademie muss man nicht jedes Mal am Ende des Tages mit dem Putzeimer alle Regale, Tische und Stühle schrubben, wie bei einem meiner vorherigen Arbeitgeber. Die Putzkräfte unterstützen hier großartig und übernehmen (zum Glück) auch das, neben dem üblichen Boden- und Badezimmerputzen.

Unterstützung durch die Sportpädagogen

Auch sehr wertvoll: die Sportpädagogen der Sport & Spiel Akademie. Einmal die Woche kommen sie für zwei Stunden in fast alle Kitas um erst mit der einen Hälfte deiner Gruppe, und dann mit der anderen, kreative Bewegungsstunden zu machen. Abgesehen davon, dass es die Pädagogen entlastet, hat man so auch einfach mal mehr Möglichkeiten. Denn damit kann man ganz entspannt mit beiden Kleingruppen je eine Stunde Angebote durchführen. Unsere Sportpädagogen haben auch nochmal einen gesonderten Blick auf die motorischen Entwicklungen der Kinder, so dass der regelmäßige Austausch mit ihnen sehr wertvoll für uns und die individuelle Begleitung der Kinder ist.

Persönliche Entwicklung wird bei der Wichtel Akademie groß geschrieben

Ich persönlich durfte auch die Erfahrung machen, dass die Wichtel Akademie mich als Arbeitnehmerin sehr wertschätzt und meine Bedürfnisse und Wünsche ernstnimmt. Immer wenn ich Lust darauf hatte, mich weiterzuentwickeln, zu entfalten oder mich einzubringen, wurde mir das mit hoher Flexibilität seitens der Wichtel Akademie ermöglicht. Seien es die Arbeitszeitanpassungen während meines Studiums, die Teilnahme an meinen Wunschfortbildungen, das Anbieten von internen Kinderyogakursen oder der Wechsel von der Kita in die Verwaltung. Wenn ich eine neue Herausforderung oder Impulse suche, werden sie mir durch die Wichtel Akademie auch angeboten.

Flexible Urlaubsplanung und weitere Benefits

Damit der Beitrag hier aber nicht allzu lang wird, hier noch ein paar Dinge, die ich auch noch toll finde 😉 :
Dank der wenigen Schließtage kann man seinen Urlaub selbst einplanen und muss nicht immer zu den überteuerten und überfüllten Ferienzeiten in den Urlaub gehen. Außerdem bekommt man von der Wichtel Akademie seine Fahrtkosten erstattet und auch einen großen Zuschuss zur Mitgliedschaft im Gym (genauer genommen im Body & Soul, also mit allem drum und dran) bezahlt.

Neugierig? Wenn Du Teil des Wichtel-Teams werden möchtest, freuen wir uns über Deine Bewerbung.