Bilinguale Erziehung in unseren Kindergärten

In unseren Kitas bieten wir eine bilinguale Erziehung an*. Dort ist in allen Kindergarten-Gruppen jeweils ein:e pädagogische:r Mitarbeiter:in mit Deutsch und eine:r mit Englisch auf muttersprachlichem Niveau – die bei uns English Educator heißen – tätig. In unserer Einrichtung in Nymphenburg haben wir darüber hinaus auch französische Gruppen und in der Einrichtung Fürstenried spanische.

In den Kindergärten praktizieren wir die Sprachvermittlung in Form der Immersion (eine Person, eine Sprache). Die English Educators kommunizieren mit den Kindern ausschließlich in ihrer jeweiligen Sprache, über alle pädagogischen Angebote hinweg. Indem die fremdsprachigen, pädagogischen Mitarbeiter:innen konsequent in ihrer Sprache sprechen und nicht direkt unterrichten, erleben die Kinder die Sprache auf natürliche Art und Weise wie ein „Sprachbad“. Ziel ist es nicht, dass die Kinder nach Verlassen des Kindergartens perfekt die fremde Sprache beherrschen, sondern auf spielerische Art und Weise an diese herangeführt werden.

* Ausgenommen sind unsere Standorte, die durch die Münchner Förderformel gefördert werden (Großhadern, Hadern, Hadern-Süd, Sendling und Westkreuz) sowie Garching.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden